Savage Engineers Ltd.
Hersteller der heutigen Dampftraktoren
 Home Page: wählen Sie Ihre Sprache  Einleitung  Über uns  Die Maschine  Qualität  Verzicht  Andere Tätigkeiten  E-mail uns
 Technologie  Häufig Gestellte Fragen  Relationen Invester  Letzte Nachrichten  Links Geschäftsbedingungen

Beschreibung der Maschine

Class 3 with Cast-iron Wheels

Die erste Maschine von Savage Engineers Ltd ist ein leichte Dampftraktor, unter der Marke von "Dave Bower" . Eine Vielzahl von Merkmalen der Zugmaschine erinnern an die "Gold Medal" Typ Traktoren aus dem frühen 20. Jahrhundert.


Unser Traktor ist 5 NHP (nominalen PS, und nicht vergleichbar mit "modernen" PS oder kW) und wiegt etwa 6000 kg, Straße - fertig. Bohrung x Hub = 152 mm x 228 mm (~ 6"x 9") und der Arbeitsdruck = 1,7 MPa (250 bar). Dieser Druck ist viel höher, als gemeinhin in diesen Tagen, gibt aber eine bessere Effizienz bei teilweise Lasten, während die maximale Leistung sehr nahe kommt an viel größeren Maschienen.
Die Maschine ist mit den vetrauten Stephenson Gestänge, die den 'D' Schieber für Dampf Eintritt steuert.

Unser 'Standard' Modell ist ohne Markise: Einerseits betont es die Maschine 'Reinheit', während es dem Käufer noch die Moglichkeit bietet um seine Maschine mit einer Markise seiner eigenen Design aus zu statten oder fragen Savage Engineers Ltd zur Installation der "Standard" Markise.


Für Inspiration und Grundlage, haben wir der Savage Brothers Zeichnungen benutzt, soweit noch verfügbar. Leider haben nicht alle Zeichnungen es überlebt. Auch haben wir Gebrauch gemacht von Mustern und Modellen von anderen Herstellern aus dem Gleichen Zeitraum (Anfang 20. Jh.). Das Ergebnis ist eine ähnliche, aber noch ganz andere Dampftraktor, den wir stolz präsentieren unter dem neuen Markennamen von "Dave Bower" , !

Die äußeren Abmessungen der Maschine sind so, dass nach der Entfernung der Abgasanlage Rohr, der Dampftraktor untergebracht worden kann in einem Auto Garage. Die Abmessungen sind (ungefähre):

Länge = 4,5 m (15 ft)

Breite = 1,5 m (5 ft)

Höhe (abbaubar) Abgasrohr = 2,70 m (9 ft)

Schwungrad Höhe = 2,20 m (7 Ft 4")


Dies macht Eigentum attraktiv, auch wenn das Leben in einer modernen Wohnsiedlung!

Zu einige andere spezifische Charakteristika, die den "Dave Bower" , Dampftraktor von den meisten anderen Maschinen aus dem frühen 20. Jahrhundert unterscheiden gehören:
- Die Maschine ist mit gusseisernen Rädern, mit vulkanisierter Gummireifen ausgetsattet Beide Vorne- und Hinterachse sind gefedert. Vorne mit Traverse Blattfedern; hinten mit Spiralfedern.
- Die Lenkung ist durch die sehr viel präziser Wurm / Quadrant Prinzip. Dadurch wird die Lenkung viel mehr Präzise und das erhöht die Manövrierfähigkeit.
- Wo möglich sind "für das Leben" Wälzlager verwendet wurden (z. B. Vorderräder), während in anderen Stellen Bronze Buchsen angewandt worden, nun mit der Anwendung der modernen Schmierstoffen. Korrekte Verwendung und Wartung sichert Ihnen Jahre störungsfreien Betrieb.
- Höhere Dampfdruck - der Kessel wurde für viel höhere Dampfdruck als üblich gebaut. Diese höheren Druck gibt nicht nur Steigerung der Effizienz (weniger Wasser und Verbrauch), sondern auch ein Höhere verfügbare maximale Leistung, die sich nähert an Maschinen von 7 oder 8 NHP.

Class 3 with straked Wheels
Class 3 with Cast-iron Wheels

Savage Brothers statten ihre Maschinen mit Speisewasser Heizkörper aus, zur Verbesserung der Effizienz (thermisch). Unsere "Dave Bower" , Dampftraktor hat Bereits eine Steigerung der Effizienz durch die höheren Betriebsdruck. Wenn ein Käufer so Wunscht, kann eine Speisewasser Heizkörper problemlos angebaut worden.

Der Prototyp ist die derzeit im Bau ist, wird mit "Bauch Tanks" ausgestattet, die Erhöhung der Intervalle Zwischen Wasser Bunkern geringert. Wenn wir den tatsächlichen Verbrauch Daten bekannt sein, werden sie auf diesen Seiten veröffentlicht.

Weil wir uns konzentrieren auf die "standard" Modell, haben wir keine detaillierte Entwürfe für für Variationen, Wie ein Kran Maschine (mit vorderen Spitze) oder Schausteller Version. Selbstverständlich haben wir einige rohe Skizzen bereit.

Aud Antreibungsgebiet, denken wir an einer zusammengesetzten Motor, eventuell mit konzentrischen hohen- und niedrigen Druck Zylinder. Auch denken wir an eine Schwungrad-lose Maschine, mit radialen Kolbenmotoren. Reichlich Ideen!

Im Moment sind selbst Montage Pakete nicht programmiert, da die Erfahrungen aus dem Kit-Car Industrie uns sagt, dass diese Systeme oft nicht sehr zufriedenstellend sind, weder für Kunden (keine echte Kosteneinsparung) noch Lieferanten (Keine Kontrolle über die Qualität des Endprodukts). Aber, wenn Sie interessiert wären, in einer Form der Selbstmontage, möchten wir Ihre Anforderungen zu diskutieren

Aber informieren Sie uns, wenn Sie an dieser Möglichkeit interessiert sein würden!

Class 3 with straked Wheels

©Savage Engineers Ltd.